Inhaltsverzeichnis
Glossar - das Fachwörterbuch
Das Krankheitsbild
Aufgaben der menschlichen Atmung
Aufbau und Funktion der menschlichen Atmung
Veränderungen in Aufbau und Funktion beim Emphysem
Ursachen des Emphysems
Verlauf der Krankheit
Diagnose
Anamnese
Möglichkeiten der Behandlung
Seelische Aspekte
Leben mit der Krankheit
Leben gegen die Krankheit
Prävention und Screening
 

Die Anamnese - ein oft unterschätzter Teil der ärztlichen Tätigkeit


Anamnese, das ist nicht mehr und nicht weniger als das Gespräch des Arztes mit dem Patienten. Hier erfahren wir Wichtiges und Interessantes, Art und Dauer der Beschwerden, frühere Erkrankungen, Erkrankungen in der Familie, Risikofaktoren, Belastungen, bisher eingenommene Medikamente und vieles mehr. Auch die Ängste, Befürchtungen und Hoffnungen unseres Patienten können wir hier kennenlernen, die wiederum für unsere Art, mit ihm und seiner Erkrankung umzugehen wichtig sind - denn jeder möchte ja auch individuell betreut werden.

Damit aus diesem Gespräch nicht eine stundenlange, unverbindliche Plauderei wird (was vielleicht recht nett wäre aber den Zweck eines Arztbesuches wohl nicht ganz erfüllt ;-), gibt es hierfür ganz bestimmt Regeln. Seien Sie Ihrem Doktor also nicht böse, wenn er das Gespräch ein wenig strukturiert und lenkt. Draußen im Wartezimmer sitzen viele andere Patienten, die alle genauso viel Aufmerksamkeit und Zuwendung von uns erwarten. In unserem speziellen Fall sind einige Fakten ganz besonders wichtig:
  • Familiäre Erkrankungen der Atmungsorgane
  • Ihre früheren Erkrankungen der Atmungsorgane (Allergien, Lungenentzündungen usw.)
  • Die Art und Dauer der von Ihnen jetzt geklagten Beschwerden (besonders Husten, Auswurf, Atemnot) sowie ihr Verlauf in der Vergangenheit: Diese sollten ziemlich genau besprochen werden.
  • Belastungen der Atmungsorgane: Rauchen, berufliche sowie eventuell private Belastungen mit Reizstoffen (z.B.Hobbys)
  • Die von Ihnen bisher durchgeführten Therapiemaßnahmen (Inhalationen, Atemgymnastik, Medikamente usw.)
Nachdem diese Fragen geklärt worden sind, wird der Arzt den Patienten in der Regel körperlich untersuchen

(Dr. M. Prittwitz)  
Haben Sie eine Frage?
Dann schicken Sie uns
doch einfach eine Mail!

 
Site designed by
M.Prittwitz
&
J.Steier
©2001

  Zurück zum Seitenanfang        Zurück zur Homepage


über uns     Aktuelle Infos     Was ist Emphysem?     FAQ's    Links, Adressen     Kontakt
Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

Autor(en) der Seite: Dr. M. Prittwitz. Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 01.05.2009 11:01