Inhaltsverzeichnis
Glossar - das Fachwörterbuch
Das Krankheitsbild
Aufgaben der menschlichen Atmung
Aufbau und Funktion der menschlichen Atmung
Veränderungen in Aufbau und Funktion beim Emphysem
Ursachen des Emphysems
Sonderformen des Lungenemphysems
Verlauf der Krankheit
Diagnose
Möglichkeiten der Behandlung
Seelische Aspekte
Leben mit der Krankheit
Leben gegen die Krankheit
Prävention und Screening
 

Sonderformen des Lungenemphysem und ähnliche Krankheitsbilder


Das bullöse Emphysem ist oft angeboren. Bulla bedeutet Blase - und entsprechend ist bei dieser Emphysemform die Lunge mehr oder weniger mit Blasen durchsetzt. Das übrige ungengewebe kann völlig intakt sein. Wenn die Blasen sehr zahlreich und/oder sehr groß sind, kann es zu Atembehinderungen kommen. Die Blasen können auch platzen, dann spricht man von einem Pneumothorax. Man kann diese Veränderungen meist operativ entfernen.

Das Narbenemphysem entsteht vor allem in alten Tuberkulosenarben. Das harte Narbengewebe übt Zug aus, im "Lungenschwamm" entstehen dadurch Spalten und Höhlen. Um ein "echtes" Lungenemphysem handelt es ich dabei eigentlich nicht, obwohl die Erkrankung bei stärkerer Ausprägung durchaus zu Luftbeschwerden führen kann.

Das Überdehnungsemphysem tritt beispielsweise auf, wenn ein Lungenlappen entfernt wurde. Der Nachbarlappen kat dann mehr Platz und nimmt mehr Raum ein. Dadurch enthält er mehr Luft, ist also überbläht. Auch hierbei handelt es ich um kein "echtes" Emphysem.

Das sog. Altersemphysem ist eine Folge der allgemeinen Gewebserschlaffung im fortgeschrittenen Lebensalter (sorry, es ist leider so ;-(). Dadurch verändert sich auch das Bronchial- und Lungengewebe entsprechend, das Bild ähnelt dann einem Emphysem. Diese Veränderungen sind aber normal und nicht krankhaft.
Ein ähnliches Phänomen findet man beim langjährigen Asthmakranken: Durch die chronische Überblähung eines (schlecht eingestellten!) Asthmas kommt es zur Überdehnung und Erschlaffung des Bronchial- und Lungengewebes und damit zu einem emphysemähnlichen Bild. Auch hier liegt jedoch wieder kein Lungenemphysem im engeren Sinn vor!


Zurück zu den Ursachen des Lungenemphysems ...
(Dr. M. Prittwitz)  
Haben Sie eine Frage?
Dann schicken Sie uns
doch einfach eine Mail!

 
Site designed by
M.Prittwitz
&
J.Steier
©2001

  Zurück zum Seitenanfang        Zurück zur Homepage


über uns     Aktuelle Infos     Was ist Emphysem?     FAQ's    Links, Adressen     Kontakt
Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

Autor(en) der Seite: Dr. M. Prittwitz. Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 01.05.2009 11:24